CZ EN FR DE IT PL ES
Tag Nacht
Schließen
Mit freunden teilen

Gesundheitsversorgung

Vor dem Besuch der Tschechischen Republik schließen Sie eine Reiseversicherung ab, dann können Sie sich im Notfall an den Assistenzdienst Ihrer Versicherung wenden.

Angehörige der EU-Staaten, der Schweiz, aus Norwegen, Island und Liechtenstein sollten sich in einer medizinischen Einrichtung mit der Europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC) ausweisen.

Im Falle einer Erkrankung kann sich der Patient an einen Ambulanzarzt wenden, der am Ort seines Aufenthalts tätig ist.

Außerhalb der ärztlichen Sprechstunden kann der Notfalldienst in Krankenhäusern in Anspruch genommen werden.  Die Notfalldienste stehen auch bei plötzlichen Zahnerkrankungen zur Verfügung.
In Fällen, wenn der Patient schnellt behandelt oder in eine Gesundheitseinrichtung transportiert werden muss, oder wenn der Patien am Leben bedroht ist, ist der Rettungsdienst unter der Telefonnummer 155 oder der Notfallnummer 112 zu kontaktieren.

Mehr Informationen zur Gesundheitsversorgung finden Sie hier.

Mehr coole Tipps aus der Tschechischen Republik findest du auf deinem Handy
  • Du kannst Events in deiner Nähe suchen
  • Du hast den Reiseplan immer zur Hand
  • Du hast ein Verzeichnis der Orte, die du unbedingt besuchen willst