CZ EN FR DE IT PL ES
Tag Nacht
Führer

Planen Sie coole Ausflüge quer durch Tschechien!

Schließen
Mit freunden teilen

Die böhmische Küche

Die Tschechische Republik ist besticht nicht nur mit Sehenswürdigkeiten, sondern auch mit der typisch böhmischen Gastronomie. Woanders könnten Sie feine Saucen mit Knödeln, die in Lake eingelegten Würstchen namens "Utopenci" (die Ertrunkenen) oder Blaubeerbier kosten? 

Zu den Lieblingsgerichten gehören Saucen, oft mit Sahne oder Butter verfeinert, mit der traditionellen böhmischen Beilage - den Knödeln. Es gibt sogar mehrere Arten - am beliebtesten sind zwei Varianten - Böhmische Knödel und Kartoffelknödel.  Eines der typischsten Gerichte, die in der Tschechischen Republik gegessen werden, ist der Lendenbraten vom Rind mit Rahmsauce aus Wurzelgemüse und Sahne zubereitet, dazu gibt es eine Scheibe Zitrone, Preiselbeeren und Schlagsahne.

Eine tschechische Spezialität sind süße Gerichte als Hauptspeise. So sind zum Beispiel mit Obst gefüllte Knödel, Palatschinken, Scheiterhaufen oder Dukaten-Buchteln mit Vanillecreme anzutreffen

Die Tschechen kochen traditionell Gerichte aus Kartoffeln, die entweder als Beilage oder als separates Gericht serviert werden - Sie sollten bestimmt Kartoffelpuffer oder mit geräuchertem Fleisch gefüllte Kartoffelknödel probieren. Was Sie ebenfalls kosten müssen, insbesondere wenn Sie einen Kater haben, ist eine der beiden traditionellen Suppen - Kartoffelsuppe mit Pilzen und Knoblauchsuppe.  In der Tschechischen Republik sind die Suppen in der Regel ein Bestandteil des Mittagmenüs und viele Menschen essen Sie jeden Tag vor der Hauptspeise, sie können allerdings auch als ein leichtes und schnelles Mittagessen dienen.

In Restaurants gibt es auch "Snacks zum Bier" - zum Beispiel Presswurst oder Bockwürste in Lake, sog. Utopence (derErtrunkene).  Zu den beliebtesten Gerichten der Tschechen gehört dann gebackener Edamer-Käse, auf Tschechisch oft "smažák" genannt.

Wenn Sie etwas Leichteres mögen, probieren Sie zum Beispiel Fisch - kosten Sie z. B.: Karpfen, Forelle mit Kümmel, Zander oder auf Butter gebratenen Hecht.

Waldpilze gehören zu den beliebtesten Zutaten, denn das Sammeln von Pilzen ist eine Art Nationalsport der Tschechen. Eine andere interessante Zutat ist der Mohn, der hauptsächlich in Desserts zum Einsatz kommt, zum Beispiel in walachischen Kuchen oder Buchteln, die manchmal als Hauptspeise serviert werden.

Ihren weltweiten Ruhm gewannen die Tschechen allerdings durch das Brauen und Trinken von hochqualitativem Bier.  Die Nummer Eins auf dem Markt und die bekannteste Marke ist Pilsner Urquell. Zu dieser Firma gehören auch die Marken Gambrinus, Velkopopovický Kozel, Radegast oder Master.  In der ganzen Republik sind neben den führenden Bierbrauereien (zu den fünf größten Bierbrauereien gehören Staropramen, Heineken, Budweiser Budvar und Lobkowicz) zahlreiche kleine Bierbrauereien anzutreffen, die ihre ganz spezielle Bierarten mit aromatischem Geschmack brauen.  So können Sie Blaubeer-, Kaffee-, Sauerkirschen- oder Honigbier kosten.

Insbesondere die mährische Bevölkerung ist zurecht auf ihre Kunst der Weinherstellung stolz.  Im Süden und Osten der Republik ist der Besuch von Weinkellern empfehlenswert, wo Degustationen veranstaltet werden.  Im Herbst bekommen Sie in den Geschäften vergärten Traubensaft - den jungen Wein oder auch sog. Sturm.  Die Tradition schreibt vor, in einem Jahr so viel Sturm zu trinken, wieviel Blut man im Köper hat, um sich gute Gesundheit zu bewahren. In Mähren werden auch Brandweine produziert, typisch ist der Sliwowitz aus Pflaumen.  Weltweit berühmt ist der tschechische Kräuterlikör Becherovka, der in Karlovy Vary produziert wird.

Sollten Sie sich für Rezepte für typisch böhmische Gerichte oder für das Verzeichnis hochwertiger zertifizierter Restaurants, die böhmische Küche anbieten, interessieren, besuchen Sie die Homepage CzechSpecials.

Mehr coole Tipps aus der Tschechischen Republik findest du auf deinem Handy
  • Du kannst Events in deiner Nähe suchen
  • Du hast den Reiseplan immer zur Hand
  • Du hast ein Verzeichnis der Orte, die du unbedingt besuchen willst