CZ EN FR DE IT PL ES
Tag Nacht

Praha

Ihr seid in Prag und genießt eure Ferien in vollen Zügen? Gut, dann schaut euch ein paar historische Gebäude an, das solltet ihr ja unbedingt tun… Aber vergisst nicht, auch Spaß zu haben! Obwohl Prag oft den Anschein macht, eine konservative Stadt voller gotischer, Renaissance- und barocker Sehenswürdigkeiten zu sein, ist es nicht ganz so verstaubt. Darüber könnt ihr euch auf sommerlichen Open-Air- und Indoor-Events überzeugen, an welche ihr noch zu Weihnachten zurückdenken werdet. Aber nicht so hastig, fangen wir noch einmal von vorne an.

Zu jedem Besuch einer neuen Stadt gehört ein Stadtbummel. Nehmt euch Zeit und begebt euch auf die Spuren moderner Architektur. Ihr könnt die verführerisch geometrische Dramaturgie des Theaters Nová scéna ND, entdecken, die Rundungen des Tanzenden Hauses (tsch. Tančící dům) an der Uferpromenade Rašínovo nábřeží bewundern, euch die scharfen Linien der Türme des Emmausklosters ansehen, dem suggestiven Zauber des Industrial-Designs in der MeetFactory, den Galerien DOX oder Forum Karlín unterliegen und zum Schluss wird euch die eisige Schönheit der Spiegelfenster der Technischen Bibliothek Národní technická knihovna blenden. Dort, wo moderne Architektur ihre Spuren nicht hinterlassen durfte, haben es zumindest moderne Künstler getan. Zum Beispiel der provokative Künstler David Černý, dessen einzigartige Plastiken in der gesamte Altstadt zu sehen sind (Babys in der Kampa Straße oder auf dem Fernsehturm im Stadtviertel Žižkov, die dreißig Tonnen schwere kinetische Büste von Franz Kafka beim Einkaufszentrum Quadrio in der Straße Národní Třída, die Interpretation der berühmte Reiterstatue des Hl. Wenzel in der Einkaufspassage des Palais Lucerna, die mechanische Statuengruppe Čůrající postavy (wörtlich urinierende Gestalten) bei der Ziegelei Hergetova cihelna oder den Viselec (wörtlich Hängender Mann) Sigmund Freud in der Straße Husova ulice). 

Nachtleben in Prag

Wie wär's mit einer Pause? Wenn ihr dem Fluss folgt, dann kommt ihr bis an den Ort, wo ein reges Treiben herrscht. Die Uferpromenade Náplavka hat einiges zu bieten. Ihr könnt hier etwas trinken, die Menschen beobachten und nur ein paar Meter vom Fluss entfernt die Urlaubsatmosphäre genießen, die man sonst nur aus Mittelmeerländern kennt. Die Nachmittagssonne hüllt Prag in oranges Licht und ihr könnt den Blick auf die mächtige Burg Hradčany genießen.

Sollte das genau das Richtige für euch sein und ihr möchtet noch mehr Zeit am Wasser verbringen, dann ist das kein Problem. Steigt in ein Boot und fährt über den Fluss. Sobald es dunkel wird, geht auch die Bootsparty endlich los. Wenn euch das doch zu exotisch ist, keine Angst, Party feiern könnt ihr auch anderswo. In Prag gibt es unzählige Clubs und ihr findet bestimmt genau den passenden für euch. Hier die bekanntesten: SaSaZu, Roxy, NOD, Palác Akropolis, Lucerna Music Bar, Cross Club, Jazz Dock oder sucht euch selber einen aus.

Romantischer Grillabend

Nach einer Party sollte man die Dinge ja gemütlicher angehen, sich ausruhen und etwas Deftiges essen. Auch dafür findet ihr in Prag den richtigen Ort, um unter freiem Himmel zu chillen.

Packt eine Decke und ein paar Snacks ein und macht euch mit Freunden zum Petřín auf, wo man super romantisch Picknick machen oder grillen kann. Der Petřín ist ein ca. 400 m hoher Hügel Mitten in der Prager Altstadt, auf dessen Gipfel ein Aussichtsturm steht, der ein wenig an den Eiffelturm erinnert. Hinauf bringt euch eine Seilbahn, oder ihr könnt einen romantischen Spaziergang machen, bei dem euch im Frühling der Duft blühender Kirschbäume begleiten wird. Macht ein paar Pausen, setzt euch auf die Decke oder ihr könnt an den dafür bestimmten Stellen auch grillen (im Lobkowitz-Garten und im Kinsky-Garten). Essen unter freiem Himmel könnt ihr auch im Park Riegrovy sady sowie im Letná-Park oder in der Stromovka - im Restaurant Šlechtovka könnt ihr euch einen Grill ausleihen.

Prag, die Stadt der Festivals

Genug Romantik? Wäre euch jetzt ein wenig Kultur lieber? Kein Problem, ihr müsst euch nur für eines der vielen Festivals entscheiden: Foodparade, Prague Food FestivalČeský pivní festival (Bierfest), Febiofest, MezipatraJeden svět (Filmfestival Eine Welt) oder Famufest. Anfang Oktober dreht sich alles rund ums Design. Das Beste der tschechischen Designer bietet der Designblok, ein Festival, das an mehreren Orten gleichzeitig stattfindet und den Besuchern Neues von Modedesignern, Möbel- und Wochnaccessoire-Designern usw. anbietet. An vier Oktober-Abenden gehören die Straßen in Prag der Lichtkunst, denn es findet das Signal Festival statt, ein Event, das dem Licht sowie Design geweiht ist. In der Stadt sind Projektionen und Video Mappings zu sehen.

United Islands

Und es ist wieder soweit. Am dritten Juni-Wochenende wird auf vier Prager Inseln (Slovanský, Dětský, Střelecký, Kampa) das Beste aus der Musikszene vorgestellt und die Festival-Atmosphäre ist in der gesamten Altstadt spürbar. Das Musikevent des Jahres stellt mehr als 200 Interpreten aus mehr als 20 verschiedenen Ländern vor. Das Festival beginnt mit der Clubnight, bei der man in rund 30 Clubs freien Eintritt hat. Mit unglaublichen 60 000 Zuschauern gehört das Festival United Islands zu den größten Open-Air-Festivals in der Tschechischen Republik. Es treten inländische sowie ausländische Bands auf, bekannte Stars sowie Newcomer und die Neuentdeckungen der europäischen Club-Szene. In den vergangenen Jahren traten hier zum Beispiel die britische Bluesband  Ali Warren Band oder November 2nd, die Kultband Kraak & Smaak, die Sofa Surfers oder das Dubstep-Duo Jazzsteppa auf.

Mit dem United Islands ist es jedoch nicht getan. Ihr könnt den ganzen Sommer in den Straßen Prags verbringen, zum Beispiel bei den Events Respect Festival, AghaRTA Prague Jazz Festival, Nouvelle Prague, Imagination Festival usw.

Verkehr

Prag ist ein wichtiger mitteleuropäischer Verkehrsknoten und ist mit Flugzeug, Auto sowie Bahn sehr gut erreichbar. Prag ist außerdem der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in böhmische und mährischen Städte. In der Hauptstadt könnt ihr das Öffis-Netz oder Taxis nutzen. Weitere Informationen zum Thema Verkehr findet ihr hier.

Erhalten von
und zurück

Reisen nach TschechienMehr Beförderungsunternehmen

Ankunft in Brno

Vom internationalen Flughafen in Brno aus könnt ihr die schönsten Städte Südmährens entdecken. Hier findet ihr regelmäßige sowie Charterflüge in die mährische Metropole.

Ankunft in Ostrava

Direktflüge nach Ostrava. Der Leoš-Janáček-Flughafen ist z. B. von Großbritannien, Frankreich oder Deutschland aus erreichbar. Hier könnt ihr euren Flug auf der Destinationskarte suchen.

Ankunft in Praha

In Prag kommt ihr am Václav-Havel-Flughafen an und von dort aus könnt ihr euch aufmachen, um die Tschechische Republik zu erkunden. Von welchen Destinationen aus und mit welchen Fluggesellschaften ihr nach Prag kommt, könnt ihr hier erfahren.

Mehr coole Tipps aus der Tschechischen Republik findest du auf deinem Handy
  • Du kannst Events in deiner Nähe suchen
  • Du hast den Reiseplan immer zur Hand
  • Du hast ein Verzeichnis der Orte, die du unbedingt besuchen willst